Prof. Dr. Hartmut Zinser

Tabellarischer wissenschaftlicher Werdegang

Tübingen: 1944

1965-1972 Studium der Religionswissenschaft, Soziologie, Ethnologie und Alten Geschichte an der Freien Universität und Technischen Universität Berlin

1969-1970 Studium der Religionswissenschaft und Soziologie an der University of Pennsylvania, Philadelphia,USA

1971 Magisterexamen im Fach Religionswissenschaft

1971 – 1977 Wissenschaftlicher Assistent am Religionswissenschaftlichen Institut der FUB

1975 Promotion zum Dr. Phil.

1980 – 1984 Hochschulassistent

7.12.1980 Habilitation für das Fach Religionswissenschaft

1984 – 1988 Professor für Religionswissenschaft an der FUB

WS 89/90 Professor für Ethnologie an der Universität Mainz

1990 Berufung auf eine C3 Univ. - Professur für Religionswissenschaft an der FUB

Seit 1. 10. 2011 pensioniert.

11.11.2011 Ernennung zum Ehrensenator der Universität Szeged

1996-98 Berufung in die Enquete-Kommission "Sog. Sekten und Psychogruppen" des 13. Deutschen Bundestages

Gastprofessuren in Aarhus/Dänemark (Febr./ März 2002), Exeter, GB (Nov./Dez 2002), Bern (Juni 2003), Aarhus/Dänemark (April 2004), Bern (Juni 2004), Szeged (Ungarn) Feb./März 2005, Wien Mai/Juni 2005, Szeged April/Mai 07; Wien Juni 07; Wien 09, Wien 2011, Szeged 2011.

1984: Wahl in den Vorstand der Deutschen Vereinigung für Religionsgeschichte, Wiederwahl 1988 (jeweils für 4 Jahre). Okt. 1998 Wahl zum Vizepräsidenten der "Association Europeen pour l'Etudes scientifique des Religions (EurAssoc)". Februar 2002 Wahl zum Vorsitzenden der Berliner Gesellschaft für Anthropologie, Ethnologie und Urgeschichte, 2005 zum stellvertr. Vorsitzenden dieser Gesellschaft (bis 2008). 2008 Bestellung in die Arbeitsgruppe des Wissenschaftsrates: „Theologie und Religionswissenschaft an deutschen Hochschulen“.

Feldforschungen zum Verhältnis von traditioneller genealogischer Religion und Christianisierung durchgeführt auf Adonara (Indonesien, N.T.T.) (1986, 1987, 1992)


Prof. Dr. Hartmut Zinser

Liste der Veröffentlichungen (Auswahl)

I. Buchveröffentlichungen, II. Vorträge, Aufsätze, Handbuchartikel, III. Rezensionen

I.Buchveröffentlichungen

Bücher

1. Mythos und Arbeit. Studien über psychoanalytische Mytheninterpretation am Beispiel der Untersuchungen G. Róheims. Wiesbaden: B. Heymann 1977, Berlin: Medusa 1980/81

2. Der Mythos des Mutterrechts. Verhandlung von drei aktuellen Theorien des Geschlechterkampfes, Berlin: Ullstein 1981, 2. erweiterte Auflage: Münster 1996

3. Jugendokkultismus in Ost und West. Vier quantitative Untersuchungen 1989 - 1991. München: ARW 1993

4. Der Markt der Religionen, München: Fink 1997

5.„Kollektives Unbewußtes“ und „Freie Assoziation“ - Zur Psychoanalyse in der Kultur- und Sozialwissenschaft, Tübingen: Medien Verlag Köhler 2000

6. Moderne Esoterik, Paderborn: Fink Verlag 2009

7. Grundfragen der Religionswissenschaft, Paderborn: Schöningh 2010, 296 S. (ISBN 978-3-506-76898-8)

8. Religion und Krieg, Paderborn: Fink Verlag 2015

Editionen, Herausgeberschaften, Mitautor

1. Weltgeist zwischen Jena und Berlin. G.W.Fr. Hegel Briefe, Herausgegeben und ausgewählt von H. Zinser, Berlin: Ullstein 1982

2. Der Untergang von Religionen, Herausgegeben von H. Zinser, Berlin: Reimer Verlag 1986

3. Religionswissenschaft. Eine Einführung, Herausgegeben von H. Zinser,Berlin: Reimer Verlag 1988

4. Zusammen mit K.H. Kohl und Fr. Stentzler (Hrsg.): Foedera naturai - Klaus Heinrich zum 60. Geburtstag, Berlin: im Eigenverlag 1987, Würzburg: Königshausen und Neumann 1989

5. "Herausforderung Ethikunterricht", Vorträge und Diskussionen des Symposiums "Ethik/Werte und Normen als Ersatzfach in den Schulen" in München 1991, Hrsg. v. H. Zinser, Berlin 1991, Marburg: diagonal Verlag 1991

6. H. Zinser, G. Schwarz, B. Remus, Psychologische Aspekte neuer Formen der Religiosität. Bericht einer empirischen Untersuchung zu persönlichkeitspsychologischen Dimensionen der Mitgliedschaft in religiösen Bewegungen und der Esoterik, Tübingen: Medien Verlag Köhler 1997 (Empirische und gesellschaftliche Studien Bd. 1)

7. Mitautor am Zwischenbericht der Enquete-Kommission "Sog. Sekten und Psychogruppen", Hg. Deutscher Bundestag, Bonn 1997

8. Mitautor am Endbericht der Enquete-Kommission "Sog. Sekten und Psycho- Gruppen", Hg. Deutscher Bundestag, Bonn 1998

9. K.E. Grözinger - B. Gladigow - H. Zinser (Hg): Religion in der schulischen Bildung und Erziehung. LER - Ethik - Werte und Normen in einer pluralistischen Gesellschaft, Berlin: Nomos Verlag 1999

10. Katharina Poggendorf-Kakar, Lidia Guzy, Hartmut Zinser: Tradition im Wandel: Weibliche Religiosität im Hinduismus, Jainismus und Buddhismus, Tübingen: Medien Verlag Köhler 2000 (Empirische und Gesellschaftliche Studien Bd. 2)

11. Ingolf Christiansen, Hartmut Zinser: Okkultismus - Satanismus, Hrsg. Behörde für Inneres Hamburg, Arbeitsgruppe Scientology, Hamburg, Dez. 2001

12. Inken Prohl, Hartmut Zinser (Hg.): Zen, Reiki, Karate. Japanische Religiosität in Europa, Münster: LIT Verlag 2002

13. Charles Marie Ternes, Hartmut Zinser (Hg.): Les Dieux des Celtes – Götter der Kelten -.Gods of the Celts,. Luxemburg: EURASSOC 2002

14. Hermann Simon u. Hartmut Zinser (Hg.): Marianne Awerbuch: Erinnerungen aus einem Streitbaren Leben, Berlin: Hentrich 2007

II. Vorträge, Aufsätze, Handbuchartikel

Handbuchartikel

Zusammen mit K.-H. Kohl: Artikel: Völkerkunde in Meyers Enzyklopädisches Lexikon, Mannheim 1979, Bd. 24, S. 663-5

Im, Handbuch religionswissenschaftlicher Grundbegriffe, hrsg. von H. Cancik, B. Gladigow undM. Laubscher, Stuttgart: Kohlhammer 1988

Band 1 (1988): Religionspsychologie, Religionsphänomenologie, Religionskritik, Religionsphilosophie

Band 2 (1990): Atheismus, Besessenheit, Ekstase, Gabe,

Band 3 (1993): Kannibalismus, Kosmologie,

Band 4: Mantik, Omen, Orgiastik, Projektion, Pseudoreligion

Band 5: Sublimierung, Totemismus, Übertragung,

Mutterrecht, in: Kritisches Wörterbuch des Marxismus, (im Druck)

Menschenopfer, Totenkult - Totenverehrung, in: Evangelisches Kirchenlexikon, 3. Aufl.,1996.

Audition, Esoterik, Gott, Pseudoreligion/Ersatzreligion, Pseudowissenschaften / Parawissenschaften in: „Religion in Geschichte und Gegenwart“ (RGG) 4. Auflage, (Aug. 2001)

God I Religious Studies, in: Religion Past and Present. Encyclopaedia of Theology and Religion Vol 5, Leiden: Brill 2008 (ISBN-13(1) 9789004146891) p. 459-60

G. Róheim, in: Lexikon der Ethnologie (im Druck)

L. Feuerbach, in: Metzlers Philosophen Lexikon, Stuttgart 1988, S. 234-236

Schamanismus, Neo, LThK Bd.9, Sp. 107, 3. Aufl. Freiburg: Herder 2000

Religionsfreiheit, Toleranz, Gruppe, in: Metzlers Lexikon Religion, Bd. I, Stuttgart: Metzler Verlag 1999, S. 413-29, Bd. III, 2000, S.172-72; 513-15. Zusammen mit G. Palmer: S. Freud, Bd. I, S. 411-13. (The Brill Dictionary of Religion (Revised edition of Metzler Lexikon Religion), Leiden – Boston: Brill 2006, darin: Group, religious, Bd II, S.815 – 822; Freedom of Religion, Bd. II, S. 754-55; Toleranz, Bd. IV, S. 1901-04; zusammen mit Gesine Palmer: Freud, Sigmund, Bd. II, S. 760-62)

„Wörterbuch der Religionen“, hrsg. von Auffarth, Kippenberg, Michaels, Stuttgart: Kröner Verl., 2006:

Friede; Geburt; Gehorsam; Gelübde; Gemeinschaft;. Glossolalie; Horkheimer, Max; Internalisierung; Klassen(-gesellschaft); Matriarchat, Mutterrecht; Mill, John Stuart; Psychoanalyse; Rousseau, Jean-Jacques; Staatsreligion/Staatskirche; Zwang

Aufsätze,Vorträge

1. Die Wiedereinsetzung des Subjekts - Von der psychoanalytischen Ethnologie zur Ethnopsychoanalyse, in: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, Sonderband Ethnologie als Sozialwissenschaft, 26, 1984, S. 101 - 112

2. Zur Faszination des Schamanismus, in: Journal für Geschichte 1-1985, S. 44 - 51; Wiederabdruck in:M. Kuper (Hg.): Hungrige Geister und rastlose Seelen, Berlin: Reimer 1991

3. "Vom Harz bis Helles immer Vettern" (Mephisto im Faust) Zur Wiederkehr der Geister, Vortrag vor dem Württembergischen Kunstverein Stuttgart am 21.1.1984

4. S. Freuds "Totem und Tabu" heute. Vortrag vor dem psychoanalytischen Seminar Zürich (Quellenstr.), am 13. Juni 1985

5. Joseph Francois Lafitau und seine Theorie der Übereinstimmung der Sitten der Indianer mit denen der Antike.Vortrag auf dem Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Völkerkunde in Lübeck am 10.10.1985

6. Vox populi vox dei. Religionspsychologische Anmerkungen zum Prodigienwesen im Kriege bei den Römern. in: Die Welt des Islam, Bd. 28, 1988, S. 628 - 639

7. Schamanismus im "New Age", in: Zeitschrift für Religions- und Geistesgeschichte 39. Jg. 1987, S. 319 - 327. Wiederabdruck in: M.Pye u. R. Stegerhoff (Hg.), Religion in fremder Kultur, Saarbrücken 1987. Erneuter Abdruck: M. Pilger u. St.Rink (HG.), Zwischen den Zeiten. Das New Age in der Diskussion, Marburg 1989.

8. Ekstase und Entfremdung. Zur Analyse neuerer ekstatischer Kultveranstaltungen, Vortrag an der Universität Bremen am 26.8.1987, in: H. Zinser (Hg.), Religionswissenschaft, Berlin 1988

9. Weltbild des Matriarchats.: Konturen des Gemeinsinns, Festschrift für P. Furth zum 65. Geb., Hg. von S. Lahrem und O. Weißbach, Berlin: GSFP 1995, S. 157 - 67

10. Religionspsychologische Bemerkungen zum Orakel und anderen Divinationsverfahren, in: Palestrina International Association, Palestrina 1988, und in: Fragmente Nr. 29/30, S. 183- 87, Kassel 1989

11. Traumreisen undSchamanisieren. Beobachtungen zum "New-Age"Schamanismus, Materialdienst der EZW 9/88, Stuttgart 1988, S. 249 - 260

12. "Übernachtung in Hütten am Fluß" - Entfremdung und das Fremde, Gegenstände der Fremdheit, Tagung der Arbeitsgemeinschaft CECA und des Museumspädagog. Dienstes der Kulturbehörde Hamburg vom 16. - 20. Nov. 1988, Hrsg. H.-H. Groppe u. F. Jürgensen, Gegenstände der Fremdheit, Marburg: Jonas Verl. 1989, S. 74 - 78

13. Orientierungskonflikte im "New-Age", in: Festschrift für C. Colpe, Hrsg. von H.G. Kippenberg, B. Gladigow, K. Rudolph, Würzburg: Königshausen und Neumann 1990, S. 153-61

14. Wissenschaftsverständnis und Bildungsaberglaube - Überlegungen zur Wiederkehr okkulter Praktiken, Hrsg. von P. Antes und D. Pahnke, Marburg: Diagonal-Verlag 1989

15. Der Mythos des Mutterrechts in der Zeit zwischen den Weltkriegen, in: Religionswissenschaft und Kulturkritik, hrsg. von H.G. Kippenberg und B. Luchesi, Marburg 1991

16. Hierarchie und Gleichheit - Zum Dualismus von Christentumund traditioneller Stammesreligion auf Adonara (Indonesien,NTT), Vortrag an der Universität Marburg am 1.7.1989

17. "Geschichtszeichen" - I. Kants Utopie, in: W. Süß (Hrsg.):Übergänge. Festschrift für H. Bütow, Berlin: Duncker und Humblot 1989

18. Ist das New Age eine Religion? Oder brauchen wir einen neuen Religionsbegriff? Vortrag auf dem Kongreß der IAHR in Rom am 6.9. 1990, in: ZRGG 1992, S. 35 ff. (Gekürzte Fassung in: The Notion of Religion in Comparative Research, Ed. by Ugo Bianchi, Rom 1994, S.633 – 640)

19. Zum Verständnis des modernen Okkultismus, in: Skeptiker 5. Jg., 2/92, S.38-41

20. Okkulte Praktiken als Herausforderung für Schule und Bildungsarbeit, Vortrag auf der Jahrestagung der Aktion Jugendschutz (ajs) Baden-Württemberg, Karlsruhe 8.10.1991, in: H.-W. Carlhoff und P. Wittemann (Hsrg.), Neue Wege zum Glück, Stuttgart: AJS 1994, S. 98 - 110

21. Warum brauchen wir einen Ersatzunterricht? 14.11.1991, Ev. Akademie Mühlheim, GEE, in: J. Lotz (Hrsg.): Religion - warum und wozu in der Schule?, Deutscher Studienverlag 1992

22. Okkultismus unter Jugendlichen, Berlin: Pädagogisches Zentrum 1992, Arbeitspapiere, Heft 20

23. Einige Überlegungen zum Fundamentalismus. Vortrag an der Diözesanakademie Berlin am 22.2.1992

24. Die Selbstaufgabe des Subjekts in der Hinwendung zu okkulten Praktiken. Vortrag an der J.W.Goethe Universität Frankfurt, FB Kathol. Theologie am 27.2.1992, in: H. Schrödter (Hg.):

Das Verschwinden des Subjekts, Würzburg: Königshausen und Neumann, 1994, S. 227 - 237

25. Religion auf dem Markt. New Age, Esoterik und neue Religionen im Rahmen der europäischen Religionsgeschichte, Vortrag an der Universität Tübingen am 16.7.1992, in:Widerspruch 26, Dez. 1993, S. 15 - 27 und korrigiert in: Wandel und Bestand, Denkanstöße zum 21. Jahrhundert, hrsg. von H. Gerke, M. Hebler, u. H.W. Stork, Paderborn: Bonifatius und Frankfurt a.M. Lembeck 1995, S. 365 - 375.

26. Moderner Okkultismus als kulturelles Phänomen unter Jugendlichen und Erwachsenen, in: Aus Politik und Zeitgeschehen,B 41-42/93 vom 8.10.1993, S. 16 - 24, Wiederabdruck in: DieChristenlehre 2/94, S.55-64, Leipzig: Ev.Verlagsanstalt

27. zusammen mit Christian v. Somm: Was ist Buddhismus? (Aufdem Achtfachen Pfad zum Seelenheil) Berliner IllustrierteZeitung (Wochenend-Magazin der Berliner Morgenpost) Nr. 7,

19./20. Febr. 1994, S. W 2.

28. Moderner Okkultismus zwischen Glauben und Wissen, in: ZMR 78,Jg. 4/1994, S. 290-301.

29., Modern Batili Toplumlarda Din (Religion in modernen westlichen Gesellschaften), In: türkiye günlügü, Sayi 32, Ocal - Subat 1995, S. 115 - 123

30. Kalypso, Kirke und Odysseus. Geschlechterverhältnis im Mythos. in: Geschlecht und Kultur. Beiträge zur Ethnopsychoanalyse, Hg. von E. Heinemann und Günter Krauss, Nürnberg ISKA 1995, S. 175 - 189.

31. Religion on the Market, Vortrag an der Universität Tokio am 14.2. 1996

32. Sigmund Freud, in: A. Michaels, Klassiker der Religionswissenschaft, München: Beck Verlag 1997

33. Sects and new religious movements in Germany, Vortrag am Elleniko Paidaiko Mouseio, Athen am 7.3.1997

34. Modern Occultims in Germany, Vortrag am Elleniko Paidaiko Mouseio, Athen am 8.3.1997

35. Selbstmord, Tod und Töten in neureligiösen Gruppen,Vortrag in der Urania Berlin am 9.2.1998, gekürzt in: humanismus aktuell, 3. Jg. Heft 4, März 1999, S. 27-34

36. Religionsfreiheit - Konfessionsfreiheit - religiöse Toleranz, Vortrag in Rothenburg o.d.T., 11.3.1998

37. Der Begriff der Sekte und die Religionsfreiheit, Vortrag an der Universität Greifswald, 3.Sept. 1998, in: G. Löhr (Hg.): Die Identität der Religionswissenschaft, Greifswalder theologische Forschungen Bd. 2, Frankfurt a.M.: Peter Lang 2000, S. 219-231.

38. Sekten in der Geschichte, Das Parlament 48 Jg. Nr.34-35, 12./21. 8.1998, S. 3

39. Doomsday fantasies in new religious groups, Heidelberg, Juli 1998

40. Religion on the Marketplace - Changes of Religion in Contemporary Society, Vortrag auf der Tagung Japanese Religions in Europe, 15. März 1999,

41. Religiöse Bewegungen im neuen Jahrhundert, in: Von Enoch bis Kafka, Festschrift für Karl E. Grözinger, hg. von Manfred Voigts, Wiesbaden: Harrasowitz 2002, S. 55- 65.

42. Der Islam in Deutschland und die Frage seiner Institutionalisierung, Vortrag vor einem EUP-Ausschuß am 9.4.1999 in Brüssel

43. Theodor Georg Heinrich Strehlow, Aranda Traditions, in: K.H.Kohl (Hg.), Hauptwerke der Ethnologie, Stuttgart Kröner 2001, S. 465-70.

44. Psychoanalyse in der Religionswissenschaft - Probleme und Möglichkeiten ihrer Anwendung, Tübingen, Okt. 1999, in: Paideuma Bd. 46, 2000, S. 189-206

45.Moderner Okkultismus als Bildungsaberglaube, in: H. Gössmann, A. Mrugalla (Hg.): 11. Deutschsprachiger Japanologentag in Trier 1999, Bd. 1, Hamburg: LIT 2001, S. 661-674

46. Staat und Kirche: Zusammenleben von Religionen in der Gesellschaft - Heilsgemeinschaft - Rechtsgemeinschaft, in: R. Busch (Hg.): Integration und Religion, islamischer Religionsunterricht an Berliner Schulen, Berlin: dahlem university press 2000, S. 36 - 41

47. Hierarchie und Gleichheit. Zur Christianisierung von Adonara, Indonesien N.T.T. Institut für Ethnologie der FU, 29. Juni 2000, 30. Oktober 2000

48. Glaube und Aberglaube in der Medizin, Berlin 6. Nov. 2000, in: Berliner Medizinethische Schriften, Heft 43, Dortmund: Humanitas Verl. 2000

49. zusam. mit G. Schwarz u. B. Remus: Psychologische Aspekte neuer Formen der Religiosität. Bericht. In: Skeptiker 13. 3/2000, S. 139 - 44.

50. Grenzen der Religionsfreiheit, Marburg 18.2.2000

51. religio, secta, haeresis in den Häresiegesetzen des Codex Theodosianus (XVI, 5, 1-66) von 438, Hairesis Festschrift K. Hoheisel, Jahrbuch für Antike und Christentum, Ergänzungsband 34, 2002, Münster: Aschendorf, S. 215-19.

52. Apokalypse und Erlösung, Wolfenbüttel 19. 4.2001

53. Ist Esoterik eine Antwort auf „unvernünftig gewordene“ Wissenschaft?

Urania - Berlin, 24.10. 01

54. Statement: Was ist Spiritualität im New Age? Thesen, Berlin: Haus der Kulturen: Die globale Suche nach Spiritualität: Buddhismus und New Age, 11.11. 2001

55. Wehrhafte Religionsfreiheit und religiöser Verbraucherschutz, in: G. Klinkhammer – Th. Frick (Hg.): Religionen und Recht, Marburg Diagonal Verl. 2002, S. 71 – 82,

56. Apostaten – Konvertiten – Aussteiger Einleitende Bemerkungen zur Ausrichtung der NRM-Research 18. 5. 02

57. New religious movements and globalisation. Religion in the process of globalisation. International Conference “Emergence of a global culture” FU et al. 15. Juli 02

58. Heils- und Erlösungsvorstellungen in den sog. „neuen religiösen Bewegungen“ und der Esoterik, Tagung der Studienstiftung des dt. Volkes in Wittenberg, Leucorea 31. 7. - 4. 8.2002

59. Mythologie und Genealogie in der römischen Religion. Zum Problem einer römischen Mythologie, in: Festschrift für Charles M. Ternes

60. Medicine and Magic, Vortrag auf dem 4th Congress of the European Federation of Internal Mecicine, Berlin, 11. September 2003

61. Devianzzuschreibungen in den Religionen und der Religionswissenschaft. 26. Jahrestagung der DVRG in Erfurt 28. 9. bis 1. 10. 2003

62. Klytaimnestra und Penelope in der Odyssee, Tagung: Die Welten der Odyssee, Berlin 25.-26. 10. 2003, in FS Georg Pfeffer

63. Einige Bemerkungen zu Martin Riesebrodts „kriesentheoretischer Religionsanalyse“ in seiner Schrift „Rückkehr der Religionen“ von 2000, 2. Aufl. 2001. „Interventionistische Praktiken als Kernbestand jeglicher Religion“ (2. 12. 04 FU Berlin)

64. Das zoon politikon zwischen Heilsgemeinschaft und Rechtsgemeinschaft. ÖFG, Wien 11.12.04, in: H. Schmidinger und Cl. Sedmak (Hg.): der Mensch – ein zoon politikon?, Darmsrtadt: Wiss. Buch 2006, S. 127-141

65. Pluralismus und Toleranz aus der Sicht einer religiösen Minderheit, Diskussion um das Lebensbewältigungshilfegesetz 1997/98, in: Chr. Augustin, J. Wienand, Christiane Winkler (Hrsg.): Religiöser Pluralismus und Toleranz in Europa, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2006, S. 291-311

66. Magie und Medizin. Frobenius Gesellschaft Frankfurt a.M. 1. Juli 2004, Paideuma Bd. 51, 2005, S. 23-40

67. Der verkaufte Gott – Zur Vermarktung von Religion, Westend. Neue Zeitschrift für Sozialforschung 3. Jg. Heft 1 2006, Frankfurt a.M. S. 109 - 120

68. Religion und Heilung, Vortrag in Hamburg vor dem Bund-Länder Arbeitskreis 28. April 2006

69. R. Steiners „Geheim- und Geisteswissenschaft“ als moderne Esoterik. Vortrag an der HU Berlin 21.Juli 06 (Kulturwissenschaftliches Seminar, veröffentlicht im Internet unter der Anschrift: http://www2.hu-berlin.de/gkgeschlecht/anthro.php

70. William Robertson Smith: Die Religion der Semiten, in: Kindlers Literatur Lexikon, 3. Auflage, Stuttgart: Metzler (geplant 2009)

71. Was ist uns heute noch heilig? Zur Theoriegeschichte und aktuellen Situation, in: V. Gottowik, H. Jebens und Editha Platte (Hg).: Zwischen Aneignung und Verfremdung. FS Karl-Heinz Kohl, Frankfurt a.M.: Campus Verlag 2009, S. 295-308.

72. Universalisierung bei neuen religiösen Bewegungen? Universität Potsdam 10. Januar 2007

73. Individuelle Religion, Polyreligiosität und der Markt der Religionen, in: R. Faber und S. Lanwerd (Hg.): Aspekte der Religionswissenschaft, Würzburg: Königshausen und Neumann, 2009, S. 293-311

74. The End of Secularisation? Universität Szeged 26. April 2007, am 25. Juni 2007

http://www.revacern.eu/news-and-events/zinser-das-ende-der-saekularisierung/preview_popup/file

75. Clifforf Geertz Definition der Religion als kulturelles Symbolsystem, Vortragan der Freien Universität Berlin 18. Oktober 2007

76. Religion und Gewalt, 10. Dezember 2008, Bildungszentrum Schloß Wendgräben

Konrad Adenauer Stiftung und Dialog Zentrum Berlin

77. Frauen, Männer und periphere Kulte, Ioan Lewis’ Theorie der Ekstase, in: S. Lanwerd und M. Moser (Hg.): Frau – Gender – Queer. Gendertheoretische Ansätze in der Religionswissenschaft, Würzburg: Königshausen 2010, S. 103 – 116. (ISBN: 978-3-8260-4003-0)

78. Die Angleichung neuer religiöser Bewegungen, Symposium G. Kehrer, Tübingen 6.2.2009

79. Texte in der antiken römischen Religion, in: Eve-Marie Becker und Stefan Scholz (Hg.): Kanon in Konstruktion und Dekonstruktion, Göttingen: De Gruyter 2011.

80. Das Programm einer „Neuen Mythologie“ und der Mythos Ursprung. In: C. Baum und M. Disselkamp (Hg.): Mythos Ursprung. Modelle der Arché zwischen Antike und Moderne, Würzburg: Königshausen und Neumann 2011, S. 83 – 93.

81. 14 vorläufige Thesen zur Säkularisierung, in: FS J. Figl, Religionen nach der Säkularisierung, hrsg. von H. G. Hödl und V. Futterknecht,Wien – Münster: Lit Verlag 2011, S. 16 – 24.

82. The Concept of Religion. Vortrag 12. Nov. 2011, Budapest, Tudomány Ünnepe

III. Rezensionen von

1. G. Róheim, The Gates of the dream, Psyche 1973, S. 976-8

2. G. Róheim, Animism, Magic, and the Divine King, Psyche 1974, 3. 375-8

3. G. Róheim, Die Panik der Götter, Psyche 1975, S. 1049-54

4. G. Róheim, Psychoanalyse und Anthropologie, Psyche 1978, S. 272-4

5. M. Grotjahn, Die Sprache des Symbols, Psyche 1979, S. 1062-4

6. E. v. Braunmühl et al., Die Gleichberechtigung des Kindes, Psyche 1979;

7. A. Becker et al., Psychotherapie als Denken und Handeln, Psyche 1979

8. U.H. Peters, Übertragung - Gegenübertragung, Psyche 1980, S. 471 f

9. U. Eschenbach, Das Symbol im therapeutischen Prozeß bei Kindern und Jugendlichen, Psyche 1980, S. 756 f

10. S. Brownmiller, Gegen unseren Willen, Vergewaltigung undMännerherrschaft, Psyche 1980, 289 f

11. E. Jacobson, Das Selbst und die Welt der Objekte, Das Argument 1980, Bd. 120, S. 289 f

12. F. u. Cl. Wesley, Das Rollendiktat. Zur Psychologie der Geschlechter, Psyche 1982, S. 459 f

13. M. Becker et al., Kritik der Verhaltenstherapie, Psyche 1982, S. 466 f

14. Notizbuch 1 - Psychoanalyse und Gesellschaft, Psyche 1982, S. 467-9

15. H. Poser (Hg.), Philosophie und Mythos, Das Argument 1980, Bd 121, S. 439f

16. H.G. Trescher, Sozialisation und beschädigte Subjektivität, Psyche 1981, S. 183-6

17. H. Blumenberg, Arbeit am Mythos, Das Argument 1980, S. 883f

18. K. E. Müller, Geschichte der antiken Ethnographie und ethnologischen Theoriebildung, Tribus, Bd. 30, 1981, S. 255 ff

19. M. Lurker (Hg.), Wörterbuch der Symbolik, Tribus, Bd. 30,1981, S. 277 f

20. K.H. Weger (Hg.), Religionskritik von der Aufklärung bis zur Gegenwart, Psyche 1982, S. 382-4

21. H. Nitsch-Berg, Kindliches Spielen zwischen Triebdynamik und Enkulturation, Psyche 1982, S. 284 f

22. Chr. Kraiker, Psychoanalyse, Behaviorismus, Handlungstheorie, Psyche 1982, S. 179 f

23. H. Bosse, Diebe, Lügner, Faulenzer, Psyche 1982, S. 180-2

24. M. Sahlins, Kultur und praktische Vernunft, Das Argument 1981, Bd. 130, S. 880 f

25. J.W. Burton, God's Ants. A study of Atuot Religion, Tribus, Bd. 31, 1982, S. 125f

26. L. Rosenthal, Wie war es möglich?, Psyche 1982, S. 1045 f

27. M. Erdheim, Die gesellschaftliche Produktion von Unbebewußtheit, Psyche 1983, S. 477 ff

28. A. Altmann, Die trostvolle Aufklärung, Das Argument 1983, Bd. 138, S. 279

29. I. Lissner u. G. Rauchwetter, Der Mensch und seine Gottesbilder, Psyche 1984, S. 95

30. Eschenbach, U. (Hg.), Therapeutische Konzepte der Analytischen Psychologie C. G .Jungs, Bd. 2/II, Die Behandlung in der Analytischen Psychologie, Psyche 1984, S. 571

31. Hedwig Müller, Die Lehre vom Unbewußten und der Glaube an Gott, Psyche 1984, S. 756 f

32. Ch. D. Spielberger und R. Diaz-Guerrero, Cross-cultural Anxiety, Psyche 1985, S. 763 f

33. B. Gladigow und H.G. Kippenberg (Hrsg.), Neue Ansätze in der Religionswissenschaft, Tribus, Bd. 33, 1984, S. 203 f

34. J. Skorupski, Symbol and Theory, Tribus Bd. 33, 1984, S. 217-9

35. Jürg Wassmann, Der Gesang an des Fliegenden Hund, Baseler Beiträge zur Ethnologie Bd. 22, Tribus Bd. 33, 1984, S. 289

36. E. Boesch, Das Magische und das Schöne, Das Argument, Beiheft 1984, S. 148-50

37. Hans Jürgen Hildebrandt, Der Evolutionismus in der Familienforschung des 19. Jh., Psyche 1985, S. 478 f

38. J. Gascard, Neue Jugendreligionen. Zwischen Sehnsucht und Sucht, Psyche 1987, S. 739 f

39. Clifford Geertz, Dichte Beschreibung, Psyche 1986, S. 189 f

40. Christoph Helferich, Geschichte der Philosophie, in: FAZ 19.7.1985, S. 10

41. Michael Weinrich (Hg.), Religionskritik in der Neuzeit, Psyche 1988, S. 380

42. U. Bianchi, Transition rites (1986), Tribus Bd. 35, 1986, S. 177

43. J.F. Thiel, Religionsethnologie, Tribus, Bd. 35. 1986, S. 182 - 4

44. Andolfi et al., Das Spiel in der Maske, Psyche 1987, S. 770

45. U. Zier, Die Gewalt der Magie, FAZ Nr. 213, vom 15.9.87,S. 13

46. Klaus E. Müller, Das magische Universum der Identität,Spektrum der Wissenschaft, 9/1989, S. 139-40

47. Van Rijen, W. und G. Schmidt Noerr (Hg.), Vierzig Jahre Flaschenpost, Psyche 45. Jg. 1991, S. 380 f

48. H.P. Duerr (Hg.), Die Wilde Seele. Zur Ethnopsychoanalyse von Georges Devereux (1987), FAZ Nr. 93, vom 21.4.1988, S. 31

49. H.P. Duerr, Nacktheit und Scham. Der Mythos vom Zivilisationsprozeß (1988), Spektrum der Wissenschaft 5/1989, S. 132 - 134

50. B. Tedlock (Hrsg.), Dreaming. Anthropological and psychological Interpretations (1987), Anthropos, Bd. 84, 1989, S. 322-3

51. Christof Schorsch, Die New-Age-Bewegung (1988), Soziologische Revue, 13. Jg. 1990, Heft 1, S. 78 - 80

52. Page duBois, Sowing the Body. Psychoanalysis and Ancient Representations of Women (1988), Gnomon, Bd. 62, Heft 5, 1990, S.458

53. Ioan Lewis, Ecstatic Religion (2. Aufl. 1989), AnthroposBd. 85 - 1990-4/6, S. 621

54. Stefan Dietrich, Kolonialismus und Mission auf Flores (1989), Anthropos 86, 1991, S.244-45

55. Hansjörg Hemminger (Hrsg.), Fundamentalismus in der verweltlichten Kultur (1991), Universitas 47.Jg. 1992/8, S. 809 f

56. Margaret Mead, Mann und Weib (1992), Anthropos 88 / 1993, 1/3, S. 262 f.

57. Hans-Jürgen Ruppert, Theosophie - unterwegs zum okkulten Übermenschen (Fr. Bahn-Verl. Konstanz), Dt. Allg. Sonntagsblatt Nr. 14, 8.4.1994, S. 19

58. Jörg Rüpke, Domi Militiae. Die religiöse Konstruktion desKrieges in Rom (1990), Theologische Literaturzeitung 119 Jg. 1994 Nr. 7/8, S. 618

59. Günter Dux und Ulrich Wenzel (Hg.), Der Prozeß der Geistesgeschichte, Frankfurt a.M Suhrkamp 1994, in: Das Historisch Politische Buch Jg. 42, 1994, Heft 9/10, S. 435 (Kurzanzeige)

60. Wolfgang Reinhard (Hg.), Die fundamentalistische Revolution. Partikularistische Bewegungen der Gegenwart und ihr Umgang mit Geschichte, Freiburg i.Br. 1995, in: Das Historisch-Politische Buch Jg. 44/ 1996, S. 321f, (Kurzbesprech.)

61. Ulrich Linse, Geisterseher und Wunderwirker, Frankfurt a.M.: Fischer Taschenbuch 1996, in: Das Historisch-Politische Buch Jg. 45, 1997 Heft 7/8, S. 305 (Kurzbesprech.)

62. Lexikon der Parawissenschaften, Hrsg. von I. Oepen u.a., Münster u. Hamburg: LIT 1999, in: Materialdienst der EZW, 63. Jg. 10/2000, S.373/4

63. Stefan Larem u. O. Weißbach: Grenzen des Politischen. Philosophische Grundlagen für ein neues politisches Denken. Stuttgart: Metzler und Poeschel 2000, in: Das Historisch-Politische Buch, 48. Jg. Heft 2, S. 123f, 2000.(Kurzbesprech.)

64. Karl E. Grözinger und Jörg Rüpke: Literatur als religiöses Handeln? Berlin: A.Spitz 1999, in: Materialdienst der EZW 63. Jg. 10/2000, S. 373f.

65. Jörg Rüpke: Die Religion der Römer, München: Beck 2001, In: Paideuma Bd. 48, 2002, S. 311/12

66. Bernhard Maier: Die Religion der Kelten, Beck 2001, in: Theologischer Literaturzeitung 127 (2002) 12, S. 1263/64

67. Hans-Ulrich Cain u. Sabine Rieckhoff (Hg.): fromm – fremd –barbarisch. Die Religion der Kelten, Mainz: v. Zabern 2002, in: Acta Praehistorica et Archaeologica 35, 2003, S. 271-72.

68. Dieter Zeller (Hg.): Religion und Weltbild. Marburger Religionsgeschichtliche Beiträge Bd. 2, Münster, Hamburg, London: LIT-Verlag 2002. in: Paideuma 49, 2002, S.314f.

69. Hans Jürgen Hillen: Von Aeneas zu Romulus. Die Legenden von der Gründung Roms. Düsseldorf: Patmos 2003. in: Das Historisch-Politische Buch,... (Kurzbesprech.)

70. Lexikon neureligiöser Gruppen, Szenen und Weltanschauungen, hrsg. von H. Baer, H. Gasper, J. Mülller, J. Sinabell, Herder Verlag Freiburg 2005, ZRGG Bd. 58, 2006, S. 80 - 82

71. Strehlow Research Centre, Occasional Paper 4, 2005, Paideuma 52, 2006, S. 316-18.

71. Heinen, Heinz (Hg.): Menschenraub, Menschenhandel und Sklaverei in antiker und moderner Perspektive, Stuttgart: Steiner 2008 (7.6.2009) Das Historisch-Politische Buch 57. Jg, 2009, Heft 1, S. 30-31.